APRS
Bei APRS wird die Aktuelle Position als Packet Radio Signal mit 1200 Bd
auf der Frequenz: 144.800 Mhz ausgesendet. Um die Reichweite zu erhöhen
gibt es diverse APRS-DIGIpeater (DIGItal-REPEATer) welche die ausgesendeten
Daten wiederholen zB: Wilhelmshaven, Cuxhaven, Bremerhaven (DB0BHN)
Um die Anzahl der Hops (Wiederholungen) zu begrenzen stellt man in seinem
APRS-Gerät oder -Programm den Pfad ein, zB. so:
NEU: WIDE1-1,WIDE3-3
ALT: RELAY,WIDE7-7
Achtung: Das Schlüsselwort RELAY gibt es seit 2008 nicht mehr !!!
Ausserdem werden zu lange Pfade vom Digi gekürzt !
Weitere Protokolländerungen kann man auf www.aprs-dl.de nachlesen.
Nach kurzer Zeit erscheint das Datenpaket auch im Internet.
Und hier sieht man wo ich gerade bin:
DH8BAT-9
Bitte beachten:
-Manchmal gehen Daten verloren: die Position muss nicht immer stimmen !
-Beachtet Datum + Uhrzeit: Wie alt ist die letzte Positionsmeldung ?
Viel besser ist die Übersicht natürlich mit speziellen APRS-Programmen
wie UI-View oder X-astir. Damit sieht man in Echtzeit alle KFZ
gleichzeitig rumkurven. Man benötigt nur einen TNC (Terminal-
Node-Controller = Funkmodem) und ein Funkgerät (oder Scanner).
Um APRS aus dem Auto zu senden muss man nicht unbedingt ein
spezielles Funkgerät (VX8 / TH-D7 / TM-D710) kaufen:
Ein altes 2m Handy mit einem Tinytrak + einer GPS-Maus dran
genügen völlig!
Auch in DMR und D-Star kann man APRS-Daten senden!